Entdecke Derry und Nordirland

Antrim Coast und Donegal

Aber auch außerhalb von Derry kann man viel unternehmen. Die Landschaft an der “Antrim Coast” ist nicht nur wegen des “Dunluce Castle”, die malerischste aller irischen Burgen, den dramatischen Felsküsten und den kleinen Hafenstädten und Burgruinen ein Erlebnis. Die Nordküste Irlands gehört zu einer der schönsten Küstenlandschaften die ich je gesehen habe. Eigentlich ist die ganze Landschaft Nordirlands aber auch Donegals atemberaubend. Viele sagen, dass man hier die schönsten Strände in ganz  Irland finden kann. Ein paar Kilometer gen Nordwesten und man befindet sich im County Donegal, der nördlichsten Grafschaft Irlands. Donegal ist reich an gälischer Kultur und bietet eine atemberaubende Landschaft. Hier kann man z.B. bei “Slieve League” die höchsten Klippen Europas bestaunen (bis zu 600 m hoch), oder an kilometerlangen Sandstränden relaxen.
In Gweedore befindet sich der mit 749 m höchste Berg im County Donegal, der “Mount Errigal”. Ausserdem kann man auf einer Sandbank am “Magheraclogher Beach” ‘Bád Eddie’ (Eddie’s Boat) erkunden (siehe Fotos). Cara Na Mara (‘Friend of the Sea’) ist ein Fischereischiff das in den frühen 1970er Jahren in stürmischer See auf Grund lief. Es kommt auch im Video “In A Lifetime” von “Clannad” (mit Bono) ó shin.

An der Spitze der Halbinsel Inishowen befindet sich „Malin Head“, der nördlichste Punkt der Republik Irland. Hier sieht man vor den Resten des Aussichtsturms der Irish Defence Forces (“Banba’s Crown”) das mit riesigen Lettern aus Stein gelegte Wort „ÉIRE“. Dieses signalisierte den deutschen Flugzeugen im 2. Weltkrieg dass sie jetzt neutrales Gebiet überfliegen. In der Nähe von „Malin Head“ findet man auch den berühmten “Five Fingers Strand”. Bei Ebbe sieht man das Wrack der “Twilight” die im Jahr 1889 auf dem Weg von Neufundland nach Derry sank. Mitte der 80er Jahre entdeckte man dort auch einen Bunker der IRA in dem sie eine große Waffenlieferung aus Lybien lagerte. Dieser wurde dann später gesprengt. Die Küste rund um „Malin Head“ hat viele schöne Strände, wie z.B. “Kinnagoe Bay”, “Culdaff” nó “Pollan Bay”. Auf Inishowen befindet sich der nördlichste Shop Irlands “The Curiosity Shop” und das nördlichste Restaurant und Gästehaus “The Seaview Tavern” mit spektakulären Ausblick auf den Leuchtturm von Inishtrahull Island, Sandport Beach und auf die Hügel Schottlands. Donegal und Malin Head - Bildergalerie

Creative Commons License
Antrim Coast und Donegal by Good Craic in Derry - Doire Cholm Cille is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at http://goodcraic.de.
My location
Get Directions
Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.